Publikationen

  • Georg Christian Friedrich Lisch: Urkunden-Sammlung zur Geschichte des Geschlechts von Maltzahn. 5 Bände. Schwerin : Stiller, 1842-1853. (Digitalisat)
  • Band 1: 1197–1331. Schwerin 1842. (Digitalisat).
  • Band 2: 1331-1431. Schwerin 1844. (Digitalisat)
  • Band 3: 1432-1475. Schwerin 1851. (Digitalisat)
  • Band 4: 1476–1525 (1554). Schwerin 1852. (Digitalisat).
  • Band 5. Schwerin 1853. (Digitalisat)
  • Georg Christian Friedrich Lisch: Joachim von Maltzan oder Urkunden-Sammlung zur Geschichte Deutschlands während der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts. Schwerin 1853 (Volltext)
  • Friedrich von Maltzahn, Albrecht von Maltzan, Georg Christian Friedrich Lisch: Lebensbilder aus dem Geschlechte Maltzan. Rostock: Adlers Erben 1871 Volltext des Exemplars der Harvard University Library, ex von Borcksche Bibliothek Möllenbeck, mit Dedikation von Friedrich von Maltzan
  • Berthold Schmidt: Geschichte des Geschlechts von Maltzan und von Maltzahn. 5 Bände in 2 Abteilungen. Schleiz 1900-1926. [1]
  • Genealogisches Handbuch des Adels, Adelslexikon Band VIII, Band 113 der Gesamtreihe, C. A. Starke Verlag, Limburg (Lahn) 1997, S. 205-208. ISBN 3-7980-0813-2
  • Maltza(h)nscher Familienverband (Hrsg.): Die Maltza(h)n 1194–1945. Der Lebensweg einer ostdeutschen Adelsfamilie, Köln 1979
  • Karl Eduard Vehse: Geschichte der deutschen Höfe seit der Reformation, Bd. 36
  • Christian von Maltzan: Die Maltza(h)n – Eine Familie in Mecklenburg und Vorpommern. In: Burgen, Schlösser, Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern, Theiss 1992
  • Christoph von Maltzahn: Maltzan, von. In: Neue Deutsche Biographie (NDB). Band 15, Duncker & Humblot, Berlin 1987, ISBN 3-428-00196-6, S. 740–743 (Digitalisat).